Pflegeanleitung

Pflegeanleitung

Damit Sie recht lange Freude an unserem Kochgeschirr haben, empfehlen wir Ihnen, sich die folgende Anleitung aufmerksam durchzulesen und unsere Tipps zu beachten!

 

Vor dem ersten Gebrauch:

Reinigen Sie das Geschirr mit heißem Wasser und etwas Geschirrspülmittel, trocknen Sie es gründlich ab und fetten Sie es mit Speiseöl leicht ein. Jetzt ist das Geschirr gebrauchsfertig.


Hinweis für Glaskeramik-Kochfelder (Ceranfelder):

Durch Herstellungstoleranzen im Ceranfeld oder durch geringe Verschmutzungen zwischen Ceranfeld und Geschirrboden (z.B. Salz- oder Pfefferkörnchen) können beim Hin- und Herschieben des Kochgeschirrs am Boden oder auf dem Ceranfeld evtl. Kratzer oder Schleifspuren entstehen. Heben Sie daher Ihre Pfanne oder Ihren Kochtopf grundsätzlich an, wenn Sie diese/n versetzen möchten.

 

Für Schäden, die durch Nichtbeachtung des Hinweises entstehen, wird keine Haftung übernommen!

 

  • Reinigen Sie das Geschirr nach jedem Gebrauch mit heißem Wasser, etwas Geschirrspülmittel und einer Spülbürste/einem Spülschwamm, damit sich beim nächsten Gebrauch keine Fettrückstände in die Oberfläche festbrennen können.
  • Scheuermittel sind zur Reinigung ungeeignet!
  • Sofern Sie EUROLUX-Brat- und Kochgeschirr in der Spülmaschine reinigen, beachten Sie bitte, dass Reiniger und Salze Ihr Geschirr angreifen und unansehnliche Verfärbungen verursachen.
  • Sollte Ihnen einmal ein Missgeschick passieren und Öl/Fett oder Bratgut in der Pfanne derart verbrennen, dass schwarze Rückstände in der Pfanne verbleiben, müssen diese sofort und restlos entfernt werden, da sonst die Antihaftwirkung erheblich beeinträchtigt wird.

TIPP:

Je heißer die Pfanne ist, desto leichter lassen sich eventuelle Verbrennungsrückstände mit einem leichten Scheuerschwamm (z.B. grüne Seite eines Scotch Brite Schwamms) entfernen!